Zurzeit lösche ich den nicht mehr benötigen Kram von meinem iMac, um nur die wichtigsten Dinge auf dem neuen Mac mini – siehe “Mein Traum-Setup #2 (Juli 2011)” – zu haben. XCode brauche ich nicht, also weg damit. Doch wie installiert man XCode komplett?

Wer XCode vollständig entfernen möchte, gibt einfach folgenden Befehl ins Terminal ein

sudo /Developer/Library/uninstall-devtools –mode=all

Easy as that. Danach kann man den eventuell verbleibenden Ordner “Developer” löschen.

[via pushkararora.com]