Ich hab da mal eine kleine Frage: Die neuen Mac minis sind ja raus und sind noch günstiger geworden. BEVOR bekannt wurde, was die neuen Modelle kosten sollen (bzw. bevor man überhaupt etwas davon wusste, dass es welche geben wird), habe ich via Twitter ein Angebot für einen kaum gebrauchten Mac mini (Early 2009) erhalten.

Nun bin ich nicht sicher, ob ich das Angebot noch annehmen soll, oder nicht. Hier die Leistungsdaten:

Mac mini (Early 2009), Core2Duo P7350 2x 2.00GHz, 2048MB, 320GB – 450,00 Euro (Link)
Mac mini (Late 2009), Core2Duo P7750 2x 2.26GHz, 2048MB, 160GB – 522,41 Euro (günstiger Internetpreis inkl. Versand, Link)
Mac mini (Late 2009), Core2Duo P7750 2x 2.26GHz, 2048MB, 320GB – 612,68 Euro (günstiger Internetpreis inkl. Versand, Link)

Zusätzlich würde ich noch den Griffin iMic2 USB Audio-Adapter bekommen, den Mini DisplayPort auf DVI-Adapter sowie den Mini DisplayPost auf VGA-Adapter.

Das Gerät ist nicht ganz neu,es hat ca. 150 Stunden auf dem Buckel, ist also “so gut wie neu” (zumindest würde ich ihn so verkaufen)…

Was ist am neuen, aktuellen Mac mini besser? Welches Angebot würdet ihr wahrnehmen?